Freitag, 6. Oktober 2006

Wer wird Millionär?

Sieben Jahre und 600 Sendungen „Wer wird Millionär?“ – einige Fakten:

• Am 3. September 1999 ging Günther Jauch mit der Quizshow zum ersten Mal auf Sendung

1300 Kandidaten traten seither an. Sie erspielten mehr als 45 Millionen Euro.

• Im Schnitt ging jeder Mitspieler mit rund 34 000 Euro nach Hause.

• Bisher knackten vier Kandidaten die Millionen-Frage:
Uni-Professor Eckhard Freise aus Münster,
Hausfrau Marlene Grabherr aus Gottmadingen,
Philosophiestudent Gerhard Krammer aus Ensdorf und
Assistenzärztin Maria Wienströer aus Bietigheim.

• Jauch bleibt erfolgreich: Im Schnitt gucken etwa sieben Millionen Menschen bei jeder Sendung zu.

Sonntag, 6. August 2006

Wir verbrauchen (durchschnittlich) im Leben

  • 2792 Klopapier-Rollen
  • 40958 Papiertaschentücher
  • 344 Zahnpasta-Tuben (75ml)
  • 134 Zahnbürsten
  • 787 Shampoos (200 ml)
  • 394 Bodylotion-Flaschen (200 ml)
  • 2249 Flaschen Wein (0,7 l)
  • 18226 Flaschen Bier (0,5 l)
  • 5272 Tüten Milch (1 l)
  • 95699 Tassen Kaffee (125 ml)
  • 10333 Liter Mineral- und Heilwasser
  • 110 Sack Kartoffeln (50 kg)
  • 17628 Eier
  • 310 Tüten Chips (200 g)
  • 102 Liter Ketchup
  • 4777 kg Fleisch
  • 1141 kg Fisch
  • 1731 kg Käse
  • 9680 kg Obst
  • 2440 kg Süßwaren
  • 427 Mio. Liter Atemluft
Quelle: Bild

Sonntag, 30. April 2006

01:02:03 04.05.06.

"Am Donnerstag dem 4. Mai um ein Uhr, zwei Minuten und drei Sekunden kann man das Datum so schreiben: 01:02:03 04.05.06. Das gibt es nur einmal in hundert Jahren."

Hat doch irgendwie auch was mit Zahlen zu tun! Entdeckt bei Ma.y

Dienstag, 25. April 2006

Putzen als Therapie

"Die Mehrzahl der britischen Frauen empfindet Haushaltsarbeiten einer Umfrage zufolge als eine Art Therapie. Sechs von zehn befragten Britinnen (59 Prozent) erklärten, "dass Saubermachen ihnen das Gefühl gibt, ihr Leben unter Kontrolle zu haben", wie es gestern im "Independent" hieß. Haushaltsarbeiten seien für ihren Geist therapeutisch, gaben 60 Prozent der Frauen an. Ein Drittel gab sogar an, dass ihnen Hausarbeit mehr Befriedigung verschaffe als Sex zu haben." Befragt wurden 2000 Frauen zwischen 18 bis 80 Jahren.

Quelle: Berliner Zeitung und Freie Presse

Montag, 24. April 2006

Freedom of the Sea´s

  • 160.000 Tonnage
  • 339m Länge
  • 56m Breite
  • 8,50m Tiefgang
  • 21,6 Knoten Geschmindigkeit
  • 15 Passagierdecks
  • 3.600 Passagiere (bei Doppelbelegung)
  • 1.800 Gesamtkabinenzahl
  • 1.360 Mannschaft
  • 4.370 Passagiere (max.)
Zum Bau der Freedom of the Sea´s wurde benötigt:
  • 350.000 Stahlteile
  • 340.000 m² Stahlblech
  • 520 km an Stahlprofilen
  • Schweißnähte in einer länge von insg. 1.630 km
  • 420.000 l Farbe
  • 3.500 km Strohmkabel
  • 160 km Rohre
  • 5.800 m² Fensterglas
  • 530 t Wasser zum Befüllen der Swimmingpools
Auf See werden auf der Freedom of the Sea´s täglich erzeugt:
  • 1.800.000 l Trinkwasser
  • 35 t Eiswürfel
Quelle: Hamburg torism
logo

Man kann alles zählen!

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Aktuelle Beiträge

kaum zu glauben...
...mein Neffe ist am Ersten Februar 2003 geboren und...
indivisuell - 30. Januar, 17:08
Wer wird Millionär?
Sieben Jahre und 600 Sendungen „Wer wird Millionär?“...
tinG - 6. Oktober, 18:43
Wir verbrauchen (durchschnittlich)...
2792 Klopapier-Rollen 40958 Papiertaschentücher...
tinG - 6. August, 18:16
01:02:03 04.05.06.
"Am Donnerstag dem 4. Mai um ein Uhr, zwei Minuten...
tinG - 30. April, 14:19
Putzen als Therapie
"Die Mehrzahl der britischen Frauen empfindet Haushaltsarbeiten...
tinG - 25. April, 20:54

Status

Online seit 4405 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30. Januar, 17:09

Besucherzahl

Auch Du wirst gezählt!

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB



Aida Blu